Impressum & Datenschutz
Impressum & Datenschutz
Follow me on Instagram

"Les Mystères du Château du Dé (Hommage à Man Ray) 1929 | 2022”

2022

GAN Outputs Nr. 36, 34, 26, 27, 78, 13, 67, 76, 125, 102 (textgeneriert)

Pigmentdrucke s/w

10-teilige Serie, je 40 x 40 cm

Der Titel der Arbeit ist dem surrealistischen Kurzfilm "Les Mystères du Château du Dé" (1929) von Man Ray entlehnt, welcher sich auf eine Zeile eines Gedichts von Stéphane Mallarmé bezieht: Ein Wurf der Würfel wird den Zufall niemals abschaffen (1897). Man Ray thematisiert in seinem Film die Rolle des Zufalls mit seinen unendlichen Entscheidungspunkten, dass es aus dem Mechanismus („Würfel würfeln“) des Zufalls kein Entkommen gibt, ebenso wie nicht aus der Vergänglichkeit des Lebens.